Das Rock`n`Roll Nähkästchen

 


Das Rock`n`Roll NähkästchenImage hosted by Photobucket.com
  Startseite
    Ausgeburten fremder Hirnrinden
    Ganz normaler Wahnsinn!
    Prägende Konzi Erlebnisse
  Archiv
  Die überhaupt und sowieso Weltbesten Bands!
  Die 100 Regeln des Black Metal!
  Die 100 Regeln des Hip Hop
  Filme, Serien und Autoren
  So sehe ich aus
  Dieses wurde mir zugesand, warum nur?
  The day after...
  AGAINST GOTHIC!
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Links
  Drone Alter! Beste Band von Welt!
  Stopt Hip Hop
  hippolyta`s Blog
  Ghouls blog
  Für die einsamen Stahlherzen


http://myblog.de/fenriza

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Entjungfert!
ALSO, das ist der erste Eintrag hier! Wie Unschwer schon aus dem Namen des Blogs zu erkennen ist, habe ich mich der Stromgitarren Musik verschworen UND DAS IST KEIN SPASS!
Nein, wirklich ganz und gar nicht! Wer schon mal einen Blick in ein Paar einschl?gige Magazine geworfen hat der weiss wovon ich spreche.
Man muss sich schon im klaren dar?ber sein, das man nur beim tragen des falschen Shirts schnell zum Poser werden kann. Bevorzugt werden damit Limp Bizkit oder Slipknot Shirt tr?ger bezeichnet, ich weiss das weil ich selber mal mit einem LB Shirt rumgerannt bin ( Schande! Verdammung! Auf den Scheiterhaufen!) Es ist also verdammt harte Arbeit! Dann kommt noch dazu das es ein 24 Stunden Job ist, denn wer nicht mit Kutte und Nietenarmb?ndern schlafen geht, kann schon seinen Hut nehmen.
Also, nix f?r weichstruller!
Gibt auf jedenfall immer was zu erz?hlen, denn irgendwie ziehe ich die wahnsinnigen an *gr?bel* woher das wohl kommt? Man weiss es nich!
Habe ich die entjungferung nun geschafft!
In diesem Sinne, trinkt ein Bier UND
METAL IS THE LAW!
10.2.05 17:42


Werbung


Thank Odin it?s friday!!
Heute Abend fahre ich mit meiner besten Freundin ( Jahaaa, jede Frau hat sowas auch wenn sie Springerstiefel und Metalshirts tr?gt) C. in die Musikfabrik in Celle.
Das ist der einzige Laden in dem man hier im Celler Landkreis erwarten kann, das ein wenig Stromgitarren Musik gespielt wird. Ausserdem geh?ren wir da schon fast zum Inventar.
Also wie gesagt fahre ich da Heute mit C. hin. Und das ist in sofern interessant weil sie sich seit neustem zum weiblichen Gigolo entwickelt! Noch interessanter ist das sie Stocklesbisch ist und seit einiger Zeit andauernd mit einer anderen die K?rpers?fte austauscht! HALLO? Sind seit neuestem alle Homo?
Vor gar nicht allzu langer Zeit haben noch alle die Augenbrauen hochgezogen und nu ist es anscheinend schick. NE OH NE! Und meinereiner kaut am Bierglas und wartet auf gute Musi!
Wie dem auch sei ich werde heute etwas v?llig neues und innovatives tun! Etwas das niemand von mit erwartet! Ich werde heute ein Weisses Oberteil und einen Jeans Rock tragen! Ja, das werde ich tun! Ob es wohl seltsam aussieht wenn ich dann so zu Metallica headbangen geh?
Das wird auch fast das einzige sein wozu man seine Haare werfen kann. Metallica, dann noch ein bisschen Rammstein und vielleicht noch Manowar. Naja was solls in der Not frisst der Teufel auch mal normale Musik denn die einzige alternative w?re ein riesen Techno Tempel, in dem die schrabnellen ihre Wasserstoffblonden hohlen birnen zu grottenschlechter Notenabfolge hin und her wiegen. Die Kerle( falls das ?berhaupt welche sind, ich habe da noch so meine Zweifel) tragen enganliegende, durchsichtige Oberteile und irgendwelche Puschel an den F?ssen MAN OH MAN! An alle David Beckhams dieser Welt : DAS IST SCHEUSSLICH!F?RCHTERLICH! EINE ZUMUTUNG!
Eine ganz besondere Spezies gibt es aber auch in der Musikfabrik zu finden, den Insidern auch als Lavalampen bekannt.
Gemeint sind Gothics. Schon mal einem dieser Sorte beim tanzen zugesehen? Langsames Hin und her wiegen des K?rpers und mit den Armen schlangen?hnlich in der Luft rumfuchteln. Die ?hnlichkeit mit einer Lavalampe ist unverkennbar! Mich wundert es sowieso das diese Spezies sich ?berhaupt an einen Ort des vergn?gens wagt anstatt im dunklen Zimmer zu sitzen, Goethes Erben zu h?ren, selbstmordgedanken zu fr?nen und sich schwarze Tr?nen auf Gesicht zu malen. Naja, jeder hat eine andere Auffassung von Spass!

Also in diesem Sinne, macht euch ein Bier auf und kommt mal in der Musikfabrik vorbei! Ich bin dann die, die sich beim bangen zum Horst macht!
11.2.05 10:10


Mein v?llig irrer Kumpel E. Hatte letztes Jahr die Idee mal eben so Zwischendurch nach Osnabr?ck zu fahren um uns Amon Amarth im N8 anzusehen.
Sind ja nur 3 Stunden mit dem Auto, da kann man das gut mal eben machen!
Also sind wir mit seinem Astra from hell mit dem defekten Tacho, die Nadel fehlte, ( Meinst du wir fahren so ungef?hr 120?) nach Osnabr?ck geblasen! F?r die Hinfahrt hatte ich mir einen Tr?ger Becks mitgenommen, der in Osnabr?ck leer war und bei mir in der Birne auch gut angekommen war, denn seit der letzten Mahlzeit, morgens um 11, war schon eine weile vergangen.
Wir hatten einen guten Parkplatz fast direkt vorm N8 gefunden und wollten uns auf den Weg in die Bude machen, kamen dabei aber an ein Paar gut angeheiterten Jungs aus Padderborn vorbei die uns promt zum dableiben und Mittrinken einluden. Wer mich kennt wei?, da sag ich nich Nein!
Ich habe keine Ahnung ob es in Padderborn ?blich ist, aber auf jeden fall hatten diese Whiskey mit Apfelsaft dabei. Und weil es ja schliesslich Amon Amarth Konzi war, wurde dieses Stilecht aus Trinkh?rnen konzumiert! MEINE FRESSE! HAT DAS SCHEISSE GESCHMECKT!
Aber ob Schmierseife oder Teppichreiniger Hauptsache es kribbelt im Hals und macht duselig in der Birne!
Irgendwie hatten wir jetzt auch schon die 2 Vorbands verpasst, also wurde es langsam Zeit sich in den Club zu begeben. Irgendwie muss ich es dann auch geschafft haben dieses zu tun.
Normalerweise bin ich bei Konzis immer etwas weiter hinten wo ich noch n bisschen Platz habe. Dieses mal nich! Ich bin mit den andern weiter nach vorne mitten in die Menge rein und habe mit meinem schwammigen Kopf mit den anderen ordentlich mitgebangt! Irgendwann stand ich dann mit dem einen Padderborner knutschend in der Ecke, welch ein Strolch! Einfach meinen nicht-mehr-wehren-k?nnen-Zustand ausnutzen
Als das Konzi vorbei war, hab ich meine einzelnen Nackenmuskeln und Knochen eingesammelt und bin nach draussen. Irgendwie war mein Kumpel E. verschwunden, hab ich zumindest gedacht. In wirklichkeit war er die ganze Zeit hinter mir. Ich merkte in meinem verschleierten Hirn sowieso nich mehr viel ausser das mir Grotten ?bel wurde!
Ich verzog mich also hinter das n?chste Auto und liess mir das Essen vom Morgen nochmal durch den Kopf gehen, ich konnte mich beim besten Willen nicht erinnern das ich dass gegessen hatte!
E., der sich das von weitem angesehen hatte, fand das ?usserst am?sant! Er sammelt mich schliesslich ein und die R?ckfahrt verschlief ich dann. War bestimmt auch besser!
Ich muss dazu sagen das ich in der n?chsten Nacht von einer schweren Magen-Darm Grippe heimgesucht wurde, das steckte mir bestimmt schon in den Knochen GANZ BESTIMMT! WER WAS ANDERES SAGT, DEN ZWINGE ICH ZUM MYSTIC CIRCLE H?REN!
Den Padderborner schien es ?brigends nicht weiter gest?rt zu haben,wir hatten noch ne ganze Weile Kontakt!
In diesem Sinne, macht euch ein Bier auf und h?tet euch vor Padderbornern mit Trinkh?rnern!
11.2.05 10:59


Kennt ihr diese Puschen die so aussehen wie Teufelstatzen? Gibts auch als Tiger oder Hase und was weiss ich nich noch alles.
Meine Freundin M. meinte nun letztes Jahr in Wacken das es sich gut macht solche Puschen plus Kniehohe Schwarz-Weiss gestreifte Ringelsocken zu den Konzerten zu tragen! Ist das irre? Wundert mich das sie sich dabei nicht irgendeine Verletzung zugezogen hat!
Sie, ihr Freund T. und mein Kumpel O. sind letztes Jahr auch schon am Dienstag Morgen, mit noch ein paar Quickbornern, (Mittlerweile O.s Heimatstadt) nach Wacken aufgebrochen. Das war mir dann doch ein wenig zu fr?h ( Ich weiss ich bin eine Weichnase )
Die haben dann auf jedenfall ziemlich wahnsinnige Zeltnachbarn aus Bayern gehabt! Ich erinnere da nur an das Gemisch aus Allem M?glichen unter anderem Bayrischer Senf, Absyth, diversem anderen Alkoholischen und Dingen von denen ich nix wissen will! Dieses wurde dann auch noch sch?n ?ber einen Tampon konsumiert! Mein Lieber Herr Gesangsverein!
Bilder von dem ganzen Spass gibt es auch auf www.hirnbeiss.de zu bewundern.
Wir sind mit 6 Leuten erst am Mittwoch losgefahren. Besser war das auch ( LEBERSCHADEN) Mein Kumpel S. hat die erste Nacht dann gleich durchgefeiert und lag dann am Donnerstag Morgen, als ich auferstanden war, vor seinem Zelt mit einem Klappstuhl im Arm und kuschelte mit diesem! That?s Metal!
Am selben Tag war auch E. der festen ?berzeugung das sich unter unserem Pavillon der Brain-Pool befindet, Allleeees Klaaaar!
Es hat sich auch folgende nette Geschichte zugetragen gehabt, einige werden es vielleicht auch gelesen haben. Beim Mayhem Konzert sind ja, ganz stilecht, Schweinek?pfe von Maniac ins Publikum geworfen worden. Ein M?del hat so ein gutes St?ck an den Hinterkopf bekommen und musste gen?ht werden, wie es der Zufall so wollte war dieses M?del von den verr?ckten Bayern bei M., T., und O. am Campingplatz. Als ich ein weilchen nach dem Konzi zu denen kam bekam ich die Story mit und irgendjemand forderte sie auf das doch mal zu zeigen. Da anwortete sie :" des is nu gar net mehr true Black Metal, da is koah Blut mehr dran!"
Ein M?del war auch bei den freiwilligen Sani?s dabei die Maniac versorgen wollten, der hatte sich ja auf der B?hne ein wenig blutig geritzt am aufgespie?ten Schweinekopf.
Der Gute wollte das aber nich, er war der festen ?berzeugung das er das auch selber zun?hen kann und die Sani erz?hlte das seine Arme auch dementsprechend aussahen. Irgendwann liess er sich dann aber doch ?berzeugen ins Krankenhaus zu fahre.
Bei dem fehlt so einiges oben an Hirnmasse! Muss wohl die Norwegische Ein?de sein die sowas hervorruft!
Vielleicht sollte der das mal mit einem Brain-Pool versuchen
Naja, er ist ja eh nich mehr bei Mayhem also bleibt uns das erstmal erspart!
In diesem Sinne, macht euch ein Bier auf und h?tet euch vor herumfliegenden Schweinek?pfen!
14.2.05 10:02


Mein Bekannter TV ist der einzige, zumindest von dem ich weiss, der seinen komletten Namen, seine Adresse und Telefonnummer in einem Zug in den Schnee Pinkeln kann! Das ist doch ne Leistung, oder? Das muss man erstmal schaffen, ich meine, ich als Frau habe da ja sowieso eindeutig einen entscheidenden Nachteil! Da is nix mit mal eben an den Baum, NEHE! Ich muss dann warten bis ein Gestr?pp oder eine besonders dichte Tanne sich n?hert ( Du scheiss Tanne Du, ich mach dich fertich!)
Vor einigen Jahren als O. noch hier wohnte, hatte ich mal den unerkl?rlichen Drang, rauszufinden wie das denn wohl so ist wenn MANN denn da mal eben so um die Ecke...
Also habe ich solange genervt bis ich denn mal bei ihm halten durfte ( ich gebe zu, wir hatten gerade diverse Hopfenbl?tentees zu uns genommen) Juste, in diesem Moment hatte nat?rlich, welch ein Zufall, die gute S. den Finger auf dem Ausl?ser des Fotoapperates!
Nagut, normalerweise ist es ja so das wenn es Dunkel ist und man auch noch Draussen ist, man nicht soviel auf Bildern erkennt... ES WAR ALLES ZU SEHEN!
Mir war das hinterher unangenehmer als O. der konnte da nur herzlich dr?ber lachen und hat sich gleich n Abzug bestellt!
Also, in diesem Sinne, macht euch ein Bier auf und h?tet euch vor Frauen die euch an die Hose wollen...
17.2.05 14:17


Kennt ihr das Gef?hl aufzuwachen und festzustellen das schon der ganze Tag gelaufen ist? So ging es mir gestern! Irgendwann gegen Abend bin ich mit einem Mordssch?del und einer leichten Magenverstimmung auferstanden, und das nach einer f?r meine Begriffe gar nicht so langen Nacht.
Wie schon angedrohnt bin ich tats?chlich in hellen sachen losgezogen und der erste Spruch der kam war von C. an der Haust?r: "bin ich hier richtig?"
Als wir uns es an Theke in der Musikfabrik bequem gemacht hatten kam mein Kumpel Ch. rein, seines Zeichens T?rsteher, er schaute mich von oben bis unten an und bemerkte dann : "wie siehst du`n aus? Geh dich mal umziehen!"
Danke Leute! Danke! Noch mehr von diesen verbalen Blumen!
Alles in allem wurde es dann aber doch noch ein sch?ner Abend auch wenn ich zu sp?terer Stund mal wieder in ein sch?nes Fettn?pfchen aller erster Sahne getreten bin!
Mein Kumpel P. und seine Freundin I. hatten sich zu uns an die B?hne gesellt und ich hatte den grandiosen Einfall mich bei I. ?ber eine ziemlich leichtbekleidete Lavalampe auf der Tanzfl?che auszulassen. Dumm nur das genau diese sich kurz darauf zu uns begab, denn sie war eine Freundin von ihr!
WO IST DAS N?CHSTE ERDLOCH? Wie unangen?hm!
Aber, Odin sei Dank, hat sie ihr wohl nix verraten!
Irgendwann Morgens sind wir denn auch los, ich versteh auch gar nich warum es mir Gestern so derma?en ?bel ging, denn sie Nacht war noch alles in Ordnung.
So ganz versteh ich meinen K?rper bei sowas eh nich?. Nettes Beispiel: Ich habe mal f?r Anderthalb Jahre in Hamburg gewohnt und habe dort meine Abende gerne im Headbangers Ballroom verbracht. Eines Abends habe ich mich dort mit meinem langj?hrigen Kumpel O. verabredet. An diesem Abend war gerade Absynth im angebot und auf O.s nettem Zureden habe ich das dann auch getrunken. FOLGENSCHWERER FEHLER! Ich hatte den ersten Filmriss meines Lebens, kann mich erst wieder daran erinnern, das ich in der S-Bahn sa? und ?berlegte ob ich jetzt in den kleinen an der Wand h?ngenden M?lleimer kotzen soll.
Und erstaunlicher Weise ging es mir am Tag danach hervorragend! Aber dieses Widerlicher Teufelszeug werde ich trotzdem meinen Lebtag nicht mehr anfassen! NIE, NIE WIEDER!
Naja, vielleicht war ich am Freitag einfach nur nich gut drauf oder was auch immer!
In diesem Sinne, macht euch ein Bier auf, und lasst die Finger Von Absynth!
17.2.05 16:51


Mein sehr verehrten Leser!
ES IST FREITAG!!!!
Und das beste daran ist, eigentlich h?tte ich arbeiten m?ssen und nu hab ich doch frei!
Das ist eine so Unheimlich gute Nachricht das ich sie einfach mal unters Volk bringen wollte!
ALSO... werde ich mich Heute Abend wieder in die Musikfabrik begeben, diesesmal aber in Standesgem??er Bekleidung: Jeans, Springer und Shirt!
In diesem Sinne, w?nsch euch schon mal n geiles Wochenende uuuuuunnnd macht euch ein Bier auf!
18.2.05 14:54


Da zappe ich doch Gestern so auf den Musiksendern rum und da l?uft dieses extrem grauenhafte Gejaule von dieser Popstars Band Nupagairgendwas.
Ich bin ja eigentlich nicht besonders schreckhaft oder leicht aus der Ruhe zu bekommen aber das hat mich doch umgehauen! SOVIEL SCHEISS IN DREI MINUTEN! Du kriegst die T?r nich zu!
Wenn ich schon diese blonde H?pfdohle da sehe, die da irgendwas von: "Ich tauf Dein Herz mit meinen Tr?nen" rumweint, NE OH NE! Da kommt mir wirklich so ziemlich alles Hoch.
Ich hab mir darauf schnell die Jester Race von In Flames angeh?rt, sonst h?tte ich wom?glich noch mit nem Herzklabaster unters Sauerstoffzelt gemusst!
Apropos Sauerstoff, bei uns haben die Festival Vorbereitungen angefangen. F?r die Zeit wenn der Sauerstoff endlich mal wieder etwas w?rmer ist.
Dieses Jahr fahre ich ausser aufs Wacken auch noch mit aufs Rock-Harz nach Osterode. Kleines, niedliches Festival. Solche Sachen machen ja immer am meisten Spass, und im Gegensatz zu Wacken trifft man dort auch mal jemanden Zweimal.
Es werden wieder dieselben Leute fahren und da ist unter anderem auch mein Kumpel M. dabei. Der Typ ist wirklich Glashart! Der packt mal eben so nebenbei sein bestes St?ck aus und h?lt es zum allgemeinen begutachten in die Runde. Und das tut er andauernd! Is echt kein scherz, das macht der wirklich!
Ich warte ja noch auf den Tag, an dem er eine Frau kennenlernt und nach den H?ndesch?tteln gleich die Tatsachen auf den Tisch legt, so nach dem Motto :" Und das ist Jonny, er kanns gar nicht erwarten dir auch die Hand zu sch?tteln!" Eijeijei!
Also gut in diesem Sinne, macht euch ein Bier auf und passt auf wer euch die Hand gibt!
22.2.05 17:32


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung